Charmantes ­Pop-up im Treibhaus

Flexibel, innovativ und kreativ sollte man sein, damit neue, spannende Angebote entstehen. Dies ist haar-werk.ch in Zusammenarbeit mit FREDS Garten eindrücklich gelungen. In Form eines Pop-ups können Gäste das neuartige Angebot in der Schadaugärtnerei mit Dienstleistungen von haar-werk.ch kombinieren.

Diesen Sommer wartet nahe des bekannten Scha­dauparks direkt am Thunersee die Entdeckung des Jahres auf alle Neugierigen: Aus einer verlassenen ehemaligen Gärtnerei ist in neuzeitlicher Kooperation ein Blumenstrauss aus spannenden Angeboten entstanden. Nebst einer kreativen Gastronomie warten ein NuggiTrail, ein Erlebnisgarten, eine ­MiniRamp, ein Blumenladen und ein Coiffeursalon im Treibhaus auf interessierte Entdeckerinnen und Entdecker.

 

Drei Teammitglieder der haar-werk.ch Familie betreuen diese aussergewöhnliche zwanzigste Filiale von haar-werk.ch. Auch wenn sie nur vorübergehend bis im Herbst betrieben wird, sind die Möglichkeiten vor Ort praktisch die gleichen wie in einer normalen Filiale. Jedoch ist die Atmosphäre im charmant eingerichteten Treibhaus eine ganz besondere, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Alle Teammitglieder sind hoch motiviert, in dieser ausgefallenen Atmosphäre atemberaubende Frisuren zu zaubern. Wie wäre es zum Beispiel mit einem entspannten Besuch, um mögliche Hochzeitsfrisuren unkompliziert zu testen?



Lesen Sie den ganzen Artikel und erfahren Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0