Der Hut für die Braut Aufsehenerre­gend! Das etwas ­gewagtere ­Accessoire.

Ausgelassen Feiern

Setzen Sie sich die Krone auf! Dafür muss man heutzutage kein blaues Blut ha­­ben, denn an der eigenen Hochzeit darf man die Königin sein! Traumhafte Frisuren, perlenbesetzte Kämme, blu­men­­verzierte Haarreifen und Schleier sind die bekanntesten Begleiter für den Kopfschmuck einer Braut.

Hüte sind hingegen die etwas gewagteren Accessoires und sind stetig in Mo­de. ­Selten war ein Frisuren-Upgrade mit Hut beliebter als jetzt – denn nicht nur in Eng­­land, auch hier in der Schweiz machen sie die Braut aufsehenerregend. Vor langer Zeit war es undenkbar, an einer Hochzeit ohne Hut zu erscheinen. Das ist heute nicht mehr so streng. Im Gegenteil, es wird wieder beliebter und immer mehr Brautpaare wünschen sich dieses elegantere Accessoire, oft auch bei den Gästen!



Lesen Sie den ganzen Artikel und erfahren Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe

Kommentar schreiben

Kommentare: 0