Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.

Herzlich Events - Die Hochzeitsplanerin hinter dem Shooting…

…bin ich, Carina Neumann.

 

Mein Motto «Einen Tag, wie keinen anderen» -wie bei meinen Hochzeitspaaren zu kreieren,  traf auch beim Western-Hochzeitsshooting auf mich zu.

Für mich und die mitwirkenden Dienstleister, war es ein Tag, wie kein anderer. Auch die Tage und Wochen zuvor, fühlten sich an, wie die Organisation einer «echten» Hochzeit.

 

Ich habe in dieses Projekt so viel Herzblut gesteckt, wie in jedes Event, das ich planen darf.

 

Planen, Organisieren und Koordinieren gehören zu meinen Haupttätigkeiten als Hochzeits- & Eventplanerin.

 

Meine Ausbildung zur Hotelbetriebswirtin habe ich auf der Hotelfachschule abgeschlossen. Hochzeiten waren schon immer meine Lieblingsevents. 2018 habe ich mich entschieden, die Ausbildung an der «Academy of Wedding and Event Education» zur diplomierten Hochzeitsplanerin zu absolvieren. Dieser Lehrgang harmoniert perfekt mit meiner Basis als Hotelbetriebswirtin und ich bin glücklich, heute meine Hochzeitspaare und Event-Kunden mit entsprechendem Fachwissen beraten und begleiten zu dürfen.

 

Da es bei Hochzeiten an Vielfältigkeit nicht fehlt, ist es immer eine Herausforderung, zu entscheiden, welchen Leitfaden spanne ich und gebe ich als Vorschlag für die weitere Planung einer Hochzeit ein. Für diese Aufgabe erstelle ich zu Anfang meiner Arbeiten ein Moodboard. Ich helfe meinen Paaren damit, ihre Gedanken und Vorstellungen, mit denen sie zu mir kommen, visuell darzustellen.

 

Viele Paare haben bereits eine einige Ideen und Erwartungen an ihren grossen Tag, wenn sie zu mir ins Gespräch kommen. Sie können sich zum Beispiel schon vorstellen, in welcher Kirche sie heiraten möchten oder haben schon eine Traumlocation gewählt.

 

Es fehlt dann noch an Kleinigkeiten oder Dingen, die den Tag zu einer runden Sache machen. Im Erstgespräch verraten mir die Hochzeitspaare auch, warum sie eigentlich eine Hochzeitsplanerin aufgesucht haben. Ein grosser Aspekt, neben der Zeitersparnis, ist vor allem die Sorge, etwas zu vergessen. Hier helfe ich als Hochzeitsplanerin nicht nur mit Checklisten weiter, sondern auch mit Zeitplänen und einer Budgetübersicht. Ohne die bald Vermählten unter Druck setzen zu wollen oder in unangenehme Situationen zu bringen. Ganz im Gegenteil, sind diese Hilfestellungen bis jetzt sehr gut angekommen und dienen zur weiteren Unterstützung. Es ist aber nicht so, dass ich die Listen abgebe und dann stehen meine Paare alleine da. Ich begleite ein Hochzeitspaar meist ein ganzes Jahr, manchmal auch kürzer. Corona hat auch zu kurzfristigen Aktionen und Spontanität beigetragen. Gerade die letzten 6-4 Wochen vor einer Hochzeit haben es nochmal in sich und spontane Ideen müssen vielfach noch abgeklärt werden. Dafür bin ich da, genau das nehme ich ab, soweit es in meinen Möglichkeiten liegt, damit sich das Paar ganz entspannt auf den grossen Tag freuen kann.

 

Für den Hochzeitstag selbst habe ich die Erfahrung gemacht, dass gerade Schweizer Brautpaare einen Day Coordinator wünschen. Der traditionelle «Tätschmeister» entfällt, damit ausnahmslos alle Gäste, inklusive der Trauzeugen, den Tag und das Fest geniessen können.

 

Gespannt bin ich immer auf die Kennenlerngespräche. Jede Hochzeit ist individuell, wie die Menschen, die dahinterstehen. Es gibt auch Hochzeiten, die sollen unter einem bestimmten Motto stattfinden. Gemeinsame Hobbies des Paares lassen die Ideen nur so sprudeln. Meine Aufgabe sehe ich in der Erstellung eines Konzeptes, so dass alles zusammenpasst, einen roten Faden bekommt und die Hochzeitsvorbereitungen ein reines Vergnügen sind. Transparenz und ein offener Austausch, nicht nur zwischen mir und dem Hochzeitspaar, auch mit den mitwirkenden Dienstleistern,  sind für eine solche Zusammenarbeit unabdingbar.

 

In einem gemeinsamen Gespräch mit einem Paar frage ich auch nach dem Heiratsantrag, der gehört zur Geschichte eines jeden Paares dazu. Dann höre ich gespannt zu und beobachte, wie die Augen anfangen zu leuchten, Emotionen kommen hervor und auch ich bin von jeder Liebesgeschichte gerührt. Daraus kann ich schon sehr viele Vorlieben eines Paares erkennen. Welchen Stil sie haben, Gemeinsamkeiten, welche Rituale die Beziehung prägen und daraus lässt sich auch immer eine Besonderheit für den Hochzeitstag kreieren. 

 

Vertrauen, Zuverlässigkeit und Transparenz stehen bei meiner Arbeit an erster Stelle. Die Angebotsspanne ist breit und passt sich ganz den Wünschen meiner Kunden an.

 

Die Einladung steht also, auf meiner Website zu stöbern unter herzlich-events.ch und einen Tag, wie keinen anderen von Herzlich Events planen zu lassen. Ich freue mich auf noch viele weitere Hochzeitskreationen.


Herzlich Events

Mythenweg 4

8634 Hombrechtikon

 

Telefon: +41 79 275 11 25

E-Mail: info@herzlich-events.ch

Website: www.herzlich-events.ch