CYMBELINE

BELLANTUONO

PRONOVIAS

2021 IST DAS JAHR DER INDIVIDUALISTINNEN!

Das neue Jahr beschert jeder Braut das Kleid, das ihre Persönlichkeit in Szene setzt und zu ihrem Stil passt. Denn die Trendvielfalt ist gross. Vieles ist neuartig, besonders Prinzessin, Meerjungfrau und Bohemienne erleben ein Make-over. Gespannt? Wir haben für Sie die wichtigsten Trends zusammengetragen.

 

Gewiss, es ist nicht die einfachste Zeit, um sich auf die Brautkleidsuche zu kon- zentrieren. Aber die Hochzeit kommt, und mit ihr auch der Traum vom weissen Kleid und hoffentlich auch die Lust auf neue Looks. Nichts hat die Kreativität der Designer gebremst, im Gegenteil. Die Brautmode erlebt eine Modernisierung, selbst Klassiker wie Prinzessinnen-, Meerjungfrau- und Bohokleider treten hipper in Erscheinung. Bei den ersteren weichen die romantischen Kontouren strengeren Linien mit cleanen Korsagen bis hin zum Origami-Effekt, während die Silhouette der Meerjungfrau sanfter wird, weniger ausgestellt wirkt und eine Boho-Note erhält. Und der Boho-Stil? Der ist neuerdings zarter und verspielter. Grundsätzlich wird die Brautmode leich- ter und transparenter. Diese Tendenz be- obachten wir seit ein paar Jahren. Ein weiterer Trend der Designer ist, mehrere Looks in einem Kleid zu vereinen. Das wird besonders die Braut freuen, die sich nicht gerne festlegt. Der Multi-Look verbindet mehrere…

 

CYMBELINE

PRONOVIAS


Lesen Sie den ganzen Artikel und erfahren Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe