Die Genfer Gegend Plain­palais ist bekannt für seine Vin­tageläden, den Flohmarkt und die aufstrebende Cocktailszene.

Herbstliebe

Mit etwas Vintage und viel Charme zeigt dieses Shooting, wie harmonisch, originell und authentisch im Herbst eine Hochzeit in einer Schweizer Stadt sein kann.

Während die einen für ihre Hochzeit auf ländliche Idylle setzen, bevorzugen andere die Stimmung der Stadt. Dieses Herbstshooting fand im Herzen von Genf statt. Die behagliche Atmosphäre harmonierte bestens mit den warmen Farben der Jahreszeit.

 

Zutaten für eine Stadthochzeit

Unabhängig davon, wie gross oder klein eine Feier ausfällt, der Charme einer eleganten Stadt gehört einbezogen. Eine entsprechende Huldigung sind beispielsweise grafische Elemente oder Materialien in Metallic-Optik. Im Herbst sind diese besonders stimmig in Kombination mit Dunkelblau oder Grün und Kupfer. Als Location eignet sich vieles: eine Rooftop-Bar, ein Restaurant, ein Hotel, ein Theater, ein Herrschaftshaus, eine Industriehalle – je nach Thema. 

Fotos: taniamayan.com 

Planung und Konzept, Styling und Design: boutikweddings.ch 

Blumen: angeleetmarcel.com 

Kleid: elsagary.fr 

Anzug: dalbiondo.com 

Schmuck: vincentmichel.ch 

Haare und Make-up: beige-coiffuremaquillage.com Papeterie: poussieredesrues.fr 

Cakedesign: petracakes.com 

Champagner: la-comtesse-a.com 

Location: athenee4.ch

So lässt es sich feiern und geniessen: Das Paar posiert vor der trendigen Champagnertheke. 

Bei der Tischdekoration sind von der Decke hängende Dekorelemente besonders angesagt. 

Die Braut trägt zum eleganten Chiffonkleid metallfarbene Stiefeletten – Wow! – und einen XL-Strauss in warmen Herbstfarben.

Der Herbst und die Ringe aus Rotgold passen zusammen wie Deckel und Topf. Da darf die optische Präsentation nicht minder attraktiv ausfallen.

Bei einer Stadthochzeit ist die Spritztour durch den Park und die Innenstadt Programm.


Erfahren Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe