Normen geben vor, was sich bei der Hochzeit vom Kuchen bis zur Gästeliste alles gehört. Es geht aber auch anders. Minimal und nur unter sich zu heiraten, kann ein echter Segen sein.

Raffinierte Trauung im ganz kleinen Kreis

Immer mehr Paare wünschen sich eine aufs Wesentliche reduzierte Hochzeit, ganz entre nous. Ohne Brimborium, dafür lieber von Wasserfällen und Bergen umgeben. Wir zeigen, wie es geht.

In den vergangenen Monaten haben viele Menschen in der Schweiz die schönsten Naturkulissen des Landes besucht sowie abgelegene Winkel unter freiem Himmel aufgespürt. So kam dem einen oder anderen auf seinem Weg vielleicht die Idee, abgeschieden und nur unter sich zu heiraten. So eine Umsetzung erfordert definitiv Mut, doch es lohnt sich ab und an, ausserhalb des vorgegebenen Rahmens zu denken und die persönlichen Wünsche, seien sie auch noch so ungewöhnlich, einfach umzusetzen. Denn auch im ganz kleinen Kreis lässt es sich wunderschön heiraten, zum Beispiel rau und gleichzeitig elegant inmitten der Natur. Mit viel Sinn für Ästhetik setzte die Hochzeitsplanerin Saskia Menke zusammen mit Gleichgesinnten in dieser Art ein raffiniertes Elopement – Hochzeit im ganz kleinen Rahmen – in Sixt-Fer-à-Cheval um. «Wir wollten eine elegante Atmosphäre in sanften Tönen schaffen, die sowohl zart als auch wild ist», gibt Saskia Menke preis. In den französischen Alpen fand sie das richtige Plätzchen für ihre Inszenierung. 

Fotos: amandinemarque.com 

Planung und Konzept, Styling und Design: boutikweddings.ch 

Blumen: angeleetmarcel.com 

Kleinmöbel: Maison Options, options.ch 

Brautkleid: adeline-bauwin.com 

Anzug: dalbiondo.com 

Schmuck: paulette-a-bicyclette.com 

Haare und Make-up: Les Mariés d’Arthéïs, artheis.net Papeterie: septembre-papeterie.com 

Video: yanngilquin.com 

Cakedesign: petracakes.com

Trotz Reduktion sollte bei dieser Hochzeitsform nicht bei den Bildern gespart werden. Sie fangen den Moment für die Ewigkeit ein – das ist von unschätzbarem Wert.

Die Hochzeitstorte aus Zitrone, Vanillebutter und Himbeer-

konfitüre wurde mit Gold belegt und floral dekoriert.

Ein Elopement erfordert keine voluminösen Hochzeitsoutfits. Oft wählen Paare Kleider im Boho-Stil, die mit den passenden Accessoires ergänzt werden.

Der Brautstrauss besteht aus Dahlien, lachsfarbenen Nelken, Emma-Woodhouse-Rosen, Nadelkissen-Protea, Windröschen, Silberbäumen, Olivea und Samtgras.

Claire Baldairon von Septembre Papeterie hat für das Shooting ein schlichtes Design entworfen, das die Natur wiedergibt.


Erfahren Sie mehr in der aktuellen Print-Ausgabe