Was ändert sich mit der Ehe für Alle?




Bei der Ehe für alle handelt es sich um eine Teilrevision des Schweizerischen Zivilgesetzbuches. Gegen diese vom Parlament am 18. Dezember 2020 beschlossene Revision wurde das Referendum ergriffen. Das Volk hat sich am 26. September mit einer -grossen Mehrheit gegen das Referen-dum und für die Ehe für alle ent-schieden. Damit wurden bestehende Ungleichbehandlungen für gleich-geschlechtliche Paareaufgehoben.

0 Kommentare

Ähnliche Beiträge

Alle ansehen